Sister Suffragette, 2009
Karaoke-Video mit Frauenchor-Backing
in Zusammenarbeit mit Barbara te Kock und Philine Velhagen
Dauer: 2 min 40 sec

Ein Chor aus Laiensängerinnen versucht das militante Frauenrechts-Lied „Sister Suffragette“ zu interpretieren. Ursprünglich stammt es aus Walt Disneys Film „Mary Poppins“, in dem die Mutter, Mrs. Banks, als Anhängerin der Suffragetten-Bewegung dargestellt wird. 90 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts, für das die Suffragetten kämpften, wirkt das Lied zwar antiquiert, löst aber dennoch durch Melodie und Rhythmus begeisterte Proteststimmung aus. Im Video singt der Frauenchor vor einem rot bestuhlten, leeren Zuschauerraum und der mitlaufende Liedtext lädt die Betrachter zum Mitsingen ein. Dementsprechend erfolgt die Präsentation im Ausstellungsraum mit Mikrofon und Karaoke-Gerät.
Beate Engl Beate EnglBeate Engl